Osteopathie

Die Osteopathie hat sich aus A.T. Still´s Vorstellung entwickelt, dass der Körper bei optimaler Funktion die Möglichkeit haben sollte, negativen inneren und äußeren Einflüsse auszugleichen und wieder in Balance zu finden. In ihm wuchs die Idee nach einem -Vertrauen in die Natur- und in die Fähigkeiten des Körpers sich immer wieder regulieren zu können.

Er hat letztlich die Osteopathie als Methode für Diagnose und Behandlung entwickelt und öffentlich gemacht. Seit dem ist die Osteopathie von seinen Schülern und vielen Leidenschaftlichen Therapeuten weiter entwickelt worden.

Das Ziel in der osteopathischen Diagnose und Behandlung  ist es, den Kern des Problems zu finden, zu beheben und dem Körper seine optimale Funktion zurückzugeben.

So entsteht eine Behandlung in respektvollem Umgang mit dem Körper des Patienten, die mal sehr sanft und mal etwas struktureller sein kann. Eben immer angepasst an die Bedürfnisse des Patienten.

Termin

Eine Einheit in meiner Praxis dauert etwa 60 min. Ich nehme mir gerne Zeit und freue mich, wenn meine Patienten sich eben soviel Zeit nehmen.

Im ersten Termin findet statt:

  • Anamnese
  • Manueller Befund
  • Behandlung
  • Besprechung
  • Beratung

Sollten weitere Termine nötig sein liegt der Schwerpunkt der folgenden Termine auf der Behandlung.

Sollten Befundberichte oder Aufnahmen behandelnder Ärzte vorhanden sein können diese gerne mitgebracht werden.

Ich habe ein Interesse an langfristigen Behandlungserfolgen und kombiniere oder ergänze meine Behandlungen gerne mit meiner Erfahrung aus dem Bereich der Bewegungstherapie.

  • Sollte ich nicht persönlich ans Telefon gehen können, nimmt meine Mailbox gerne den Anruf entgegen; ich rufe dann schnellstmöglich zurück
  • Sollte es einmal nicht möglich sein den Termin wahrzunehmen bitte ich mindestens 24 Stunden vorher abzusagen, damit andere Patienten die Möglichkeit haben diese Zeit zu nutzen
  • Zum Termin bitte ein großes Handtuch mitbringen
  • Ich rechne nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab
  • Ich bin Mitglied im Verband für Heilpraktiker und Osteopathen; es besteht so die Möglichkeit einer teilweisen oder vollen Kostenübernahme der Gesetzlichen, – Privaten oder Zusatzversicherung
  • Dauer etwa 60min.
  • Inhalte sind Anamnese, manueller Befund, Behandlung, Besprechung und Beratung
  • Es entstehen pro Einheit Kosten zwischen 60-80€; dies ist abhängig von der Abrechnung gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker und wird bestimmt durch die Inhalte der Behandlung
  • Je nach Problematik ist mit 1-3 Einheiten zu rechnen

Mein Wunsch ist es Behandlungen möglichst nachhaltig zu gestalten. Das schließt eine Beratung und unter Umständen eine „Hausaufgabe“ mit ein.

Manche Probleme lassen sich langfristig lösen oder verbessern, manche Dinge muss man als gegeben akzeptieren. Ich freue mich wenn Patienten aus dem Modus des“ behandelt werdens“ (so schön und wertvoll das auch ist), in einen Modus von „das Problem als veränderbar sehen“ (so schwierig das auch manchmal ist) kommen. Gemeinsam einen passenden Weg zu finden finde ich sehr wertvoll.

„Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun“ -Voltaire-

Ich freue mich auf ein offenes Gespräch.

  • Schmerzen am Muskel-Skelett-System
  • Therapeutische Begleitung in der Rehabilitation nach Operationen oder Verletzungen
  • Behandlung frischer und alter Narben
  • Überlastungszeichen/Entzündungen durch Sport oder Arbeit
  • Begleitende Behandlung bei stressassoziierten Problemen
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen

Schreibe mir eine Nachricht oder rufe mich an